Veranstaltungen

Länderseminar Papua-Neuguinea /Pazifik | 12.04.2019 | 18:00

Pacific For Sale – Der Ausverkauf des Pazifiks und die Antwort der Kirchen

Christian Jensen Kolleg, Kirchenstr. 4-13, 25821 Breklum

Information

Beginn
12.04.2019 | 18:00
Ende
13.04.2019 | 16:00
Veranstalter
Ort
Christian Jensen Kolleg, Kirchenstr. 4-13, 25821 Breklum
Telefonnummer
0467191120

Beschreibung

NOT FOR SALE – für Geld nicht zu haben! 2017 setzte  die Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes mit dieser Formel Akzente: Erlösung, Menschen, Schöpfung – für Geld nicht zu haben! 

Diese Impulse aufnehmend blickt das pazifische Länderseminar auf aktuelle Entwicklungen und Gegebenheiten in Ozeanien. Dieser mit großen natürlichen Ressourcen ausgestattete Teil der Welt hat längst die Aufmerksamkeit und das Begehren von Kräften in Politik und Wirtschaft geweckt, die sich daran gewöhnt haben, für Geld alles haben zu können. Der Ausverkauf des Pazifiks ist bereits in vollem Gange. 

Und er würde sich noch viel schneller und zerstörerischer vollziehen, gäbe es im Pazifik nicht den Widerstand von Menschen, die sich in Kirchen und Nichtregierungsorganisationen, in Politik und Gesellschaft für die Unveräußerlichkeit all dessen einsetzen, dessen Verkauf den Tod bedeutete. Das Leben ist ein unbezahlbares Gottesgeschenk. Erlösung, Menschen und Schöpfung sind für Geld nicht zu haben! Das Länder­seminar lädt alle Interessierten ein, miteinander ins Gespräch zu kommen über den Ausverkauf des Pazifiks und die Gründe, Möglichkeiten und Aussichten, ihn zu verhindern.   

Dokumente

png-seminar2019-final-web.pdf

Tickets und Verkaufstellen

Kosten
Übernachtung im EZ: € 80,- Übernachtung im DZ p. P.: € 70,-, Kinder bis 12 Jahre: frei, ohne Übernachtung inkl. Verpflegung: € 40,- (Freitag: € 10,- Samstag: € 30,-)
Verkaufsstellen

Anmeldung bitte bei Stephanie Geßner, s.gessner@nordkirche-weltweit.de
Bitte melden Sie sich verbindlich bis 31. März 2019 schriftlich an.Bitte beachten: Wer nicht vegetarisch essen möchte oder bestimmte Lebensmittel nicht verträgt, vermerke dies bitte unbedingt bei der Anmeldung!

Themen

Bildung

zurück zur Übersicht