Veranstaltungen

27.11.2018 | 19:00

Land der Tränen - Krieg in Syrien und kein Ende

Ökumenisches Forum Hafencity, Shanghaiallee 12, 20457 Hamburg

Information

Zeit
27.11.2018 | 19:00
Veranstalter
Ort
Ökumenisches Forum Hafencity, Shanghaiallee 12, 20457 Hamburg
Leitung
Pastorin Annette Reimers-Avenarius, Geschäftsführung ACKH

Beschreibung

Im Jahr 2016 erhielt Tarek Bashour ein Stipendium der Evangelischen Kirche um die Zerstörung der Kirchen in seinem Heimatland Syrien zu dokumentieren. Die Begegnung mit den Menschen dort ließ ihn nicht los.
„Mit vielen Männer habe ich geweint, mit vielen Müttern habe ich mir Sorgen gemacht, weil sie nicht wissen, wie sie am nächsten Tag Milch für ihre Kinder besorgen können. Mit den Jungen habe ich an die Zukunft gedacht und versucht, auch die Finsternis der Zukunft mit auszuhalten.“ Die Bilder und Erlebnisse, die Tarek Bashour von Syrien zeigt, zeugen vom unermesslichen Leiden eines Volkes. Wie lange noch?
Tarek Bashour, gebürtiger Syrer, ist Rechtsanwalt und lebt derzeit in Gütersloh.

Mitwirkende

Tarek Bashour, gebürtiger Syrer, Rechtsanwalt, Gütersloh

Themen

Kulturwochen Mittlerer Osten | Bildung

zurück zur Übersicht