Kulturwochen Mittlerer Osten 2019

Diktatoren sind gefallen, neue auf den Plan getreten, Revolutionen erstickt, Kriege geführt.

Der Mittlere Osten hat in den vergangenen Jahren entsetzliche Katastrophen und gewaltige Umbrüche erlebt. Wie geht es weiter? Wo sind Chancen für Frieden und Demokratie erkennbar? Junge Leute in allen mittelöstlichen Gesellschaften denken über ihre Zukunft nach und wollen sie gestalten. Kritische Stimmen lassen sich nicht mundtot machen. Wie antworten sie auf eine stark traditionell und patriarchalisch geprägte Kultur und Erziehung, handfeste politische Interessen und festgefügte Ideologien? Mittlerer Osten – wie wird deine Zukunft aussehen? Wir hören zu und denken nach mit Menschen, die von dort kommen, lauschen neuen Tönen und kommen ins Gespräch.


Ein herzliches Willkommen allen Interessierten!
Hanna Lehming | Mittelost-Referat der Nordkirche
Abut Can | Landeszentrale für Politische Bildung Hamburg

Unser Programm

8 Veranstaltungen

Hier können Sie das Gesamtprogramm herunterladen: Kulturwochen Mittlerer Osten 2019 (pdf).

Veranstalter und Kontakt

Pastorin Hanna Lehming

Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche
Referat Mittlerer Osten | Pastorin Hanna Lehming
Agathe-Lasch-Weg 16 | 22605 Hamburg

Tel. 040 88181-224 | 0170 - 46 855 12

h.lehming@nordkirche-weltweit.de

www.kulturwochenmittlererosten.de

 

 

Kooperationspartner

Institut für Religions-, Missions- und Ökumenewissenschaften der Uni Hamburg, Prof. Ulrich Dehn
Hauptkirche St. Petri Hamburg, Hauptpastor Dr. Jens-Martin Kruse
Patriotische Gesellschaft von 1765
Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Eimsbüttel
Metropolis Kino Hamburg

Anbieter und Herausgeber

Zentrum für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit 

 

Impressum und Datenschutz

Impressum

Datenschutz

Fotonachweis

von oben nach unten:

© Popartic / Dreamstime.com

© twocrabs / iStockphoto.com